Dienstag, November 29, 2022
StartNiedersachsenGroßes Moor bei Becklingen

Vogelbeobachtung - Großes Moor bei Becklingen

Das Naturschutzgebiet „Großes Moor bei Becklingen“ hat eine Größe von etwa 799 Hektar und es liegt im Naturraum Südheide im „Wietzendorfer Bruch- und Moorgebiet“. Es befindet sich im Landkreis Celle, der Stadt Bergen sowie in der Gemeinde Wietzenhof östlich der Ortschaft Becklingen im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen. Bei diesem Naturschutzgebiet handelt es sich um ein Geesthochmoor. Entwässerungen und Wiedervernässungsmaßnahmen prägten das Hochmoor. In den zentralen Bereichen finden sich großflächige Moorheiden, Torfmoos-Wollgras-Moorstadien und alte Torfstiche. In den Bereichen in denen noch keine Wiedervernässungsmaßnahmen durchgeführt wurden finden sich Grünlandkomplexe, Pfeifengrasdegenerationsstadien sowie Kiefer- und Moorwälder in den Randbereichen.

Was gibt es für Vögel zu beobachten ?

Eine großartige und vielfältige Vogelwelt wie z.B. Seeadler, Kraniche, Rotmilane oder Rohweihen Ziegenmelker, der Wiesenpieper, Große Brachvogel, Raubwürger, Neuntöter, Schwarzkehlchen und Braunkehlchen, die Goldammer, Kiebitz und Bekassine lassen sich beobachten.

Wo geht´s lang?

Ziel fürs Navi Alte Dorfstraße 29303 Bergen. Die Straße bis zum Ende durch fahren, bis man zum Wannderparkplatz 52.85709489653761, 9.936079729554898 gelangt. Gerade aus geht es ins Moor. Der Rundwanderweg Nr. 1, führt zum in 1000m liegenden Aussichtsturm 52° 51′ 58.932′ , 9° 56′ 34.742′.

 

Weitere Beobachtungsplätze in der Region

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Neue VogelBeobachtungsgebiete

Aus der Vogelwelt

Vogelbeobachtungs Hotspot ·

error: © 2022 www.birding-germany.de