Dienstag, November 29, 2022
StartNiedersachsenLandkreis AurichNeßmersiel Speicherbecken & Salzwiesen

Neßmersiel Speicherbecken & Salzwiesen - Vogelbeobachtungsplätze

Neßmersiel ist ein Ortsteil von der Gemeinde Dornum in Ostfriesland. Der Küstenbadeort mit nur 399 Einwohnern liegt zwischen Norddeich und Dornumersiel, im Landkreis Aurich in Niedersachsen. Neßmersiel verfügt über einen 25.000 qm² großen Sandstrand sowie über eine Fährverbindung zur Nordsee Insel Baltrum. An dem 13 Hektar großen Speichersee befindet sich ein Vogelbeobachtungsturm der von Wiesen und Salzwiesen umgeben ist.Von hier aus ist eine ungestörte Vogelbeobachtung der Wat- und Wasservögel möglich. Direkt gegenüber des Turms gelangt man über einen kleinen Fußweg durch die Salzwiesen zum Meer.

Was gibt es für Vögel zu beobachten ?

Zu einem der beliebtesten Brut- und Rastplätze für verschiedene Wasser- und Watvogelarten wie beispielsweise Austernfischer, Rotschenkel und Brandgänse haben sich der Speicherpolder und die angrenzenden Salzwiesen entwickelt.

Beobachtet werden können hier u.a. bis zu Säbelschnäbler, große Mengen an Lach-, Silber- und Mantelmöwen, vereinzelt auch der Große Brachvogel, Höckerschwäne, Löffler, Rot- und Grünschenkel, Kormorane, Brandgänse, Haubentaucher, Austernfischer, Pfuhlschnepfen, Grau- und Silberreiher, Rohrweihen, Wiesenweihen, Steinwälzer, Pfeifenten, Stockenten, Reiherenten, Blässgänse , Nonnengänse , Graugänse , Ringelgänse , Kanadagänse , Goldregenpfeifer, Kiebitzregenpfeifer, Sandregenpfeifer, Alpenstrandläufer und manchmal auch die seltenen Löffler.

Auf den weitläufigen Wiesen rasten große Trupps Ringel- Grau- und Weißwangengänse sowie hunderte von Kiebitze.

Tipps zur Vogelbeobachtung

Im Herbst rasten hier tausende von Ringel-, Grau- und oder Nonnengänse. Tausende Möwen und Kiebitze, hunderte Säbelschnäbler Grün und Rotschenkel und und …. Vogelbeobachtung ist hier ganzjährig lohnenswert.

Direkt am Speichersee vorbei führt eine Straße die zum Fährhafen führt. Hier findet man kurzzeitige Haltemöglichkeiten um Vögel zu beobachten oder zu fotografieren. Der Vogelbeobachtungsturm ist ganzjährig begehbar. Alljährlich finden im Herbst die Zugvogeltage statt. Während dieser Zeit sind auch Nationalpark-Ranger mit Spektiven und weiterer Optik unterwegs, die Interessierten die Vogelwelt nahe bringen, erklären und auch zeigen.

Wo geht´s lang?

Ziel fürs Navi:  Neßmersiel, Hafen Strandstraße, 26553 Dornum 53.681584 , 7.357972

Bewertung
Frühjahr
70 %
Sommer
70 %
Herbst
90 %
Winter
65 %

SUMMARY

VORLÄUFIGE BEWERTUNG

Vogelbeobachtungsplätze im Gebiet

Polder Glies

Der Polder Glies ist ein Überschwemmungsgebiet im Landkreis Cuxhaven. Er liegt im Naturschutzgebiet "Sellstedter See und Ochsentriftmoor/Wildes Moor", nördlich von Sellstedt. Der Polder hat...

Polder Bramel

Der Polder Bramel ist ein Überschwemmungsgebiet in der Einheitsgemeinde Schiffdorf im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen. Der Polder hat eine Größe von etwa 150 Hektar...

Soltborger Kolk

Der Soltborger Kolk liegt in der Gemeinde Jemgum im Landkreis Leer in Niedersachsen. Der durch Sandentnahme entstandene See ermöglicht vielen störungsempfindlichen Vogelarten einen ruhigen...

Vogel Hotspot´s an der Nordsee

Aus der Vogelwelt

Vogelbeobachtungs Hotspot ·

Beobachtungsplätze und Gebiete

VORLÄUFIGE BEWERTUNGNeßmersiel Speicherbecken & Salzwiesen
error: © 2022 www.birding-germany.de