Dienstag, Oktober 4, 2022
StartRegionenOstfrieslandVogelbeobachtungshütte Kiekkaaste

Vogelbeobachtungshütte Kiekkaaste - Vogelbeobachtungsplätze

Das Dollartwatt liegt westlich der deutsch-niederländischen Grenze. Im südwestlichen Teil bei Nieuwe Statenzijl, in der Provinz Groningen, Niederlande befindet sich der Beobachtungsturm “De Kiekkaaste”. Der Beobachtungsturm steht auf Stelzen im Wasser. Der Weg dorthin führt über einen kleinen Weg der mit Holzbohlen belegt ist, der sogenannte “Marcelluspfad”, durch weitläufige Röhrichtbereiche. Der Beobachtungsturm ist das ganze Jahr über geöffnet und man hat einen sehr guten Rundumblick. Zur Vogelbeobachtung eignet sich der Aussichtsturm hervorragend. Dieser Beobachtungsplatz ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Was gibt es für Vögel zu beobachten ?

Der „Marcelluspfad“ führt mitten durch die Röhrichtbereiche in denen sich z.B. Rohrammern, Schilfrohrsänger, Teichrohrsänger, Bartmeisen und Blaukehlchen aufhalten. Mit ein wenig Zeit und Ruhe kann bereits auf dem Weg zum Kieekkaaste den ein oder anderen Vogel beobachten. Vor allem in der Winterzeit halten sich u.a. Gänse, Enten und Schwäne in diesem Gebiet auf. Die seltenen Löffler nutzen während der Sommerzeit das Nahrungsangebot des Dollartpolders.

Tipps zur Vogelbeobachtung

Frühmorgens in der kalten Jahreszeit kann man tausende Gänse beobachten, wenn sie sich von ihren Schlafplätzen im Dollart, auf den Weg zu ihren Futterplätzen im Binnenland machen.

Je nach Wetterlage sollten Gummistiefel bei einem Besuch am Kieekkaaste nicht fehlen, denn der kleine Weg wird oftmals von Überflutungen heimgesucht.

Wo geht´s lang?

Ziel fürs Navi:  Reiderwolder Polderdijk Kanalpolder 90, 26831 Bunde  Nach 150m rechts von Ditzum kommend.
9688 Drieborg, Niederlande 53.236841 7.206715

Vögel im Gebiet:

U.a.Heringsmöwe, Lachmöwe, Sturmmöwe, Silbermöwe, Graugans, Nonnengans, Blessgans, Brandgans, Löffelente, Stockente, Schnatterente, Löffler, Kormoran, Graureiher, Silberreiher, Uferschwalbe, Wachtel,Schafstelze, Bluthänfling, Mönchsgrasmücke, Dorngrasmücke, Schwarzkehlchen, Haubentaucher, Säbelschnäbler, Austernfischer, Goldregenpfeifer, Kiebitz, Sandregenpfeifer, Flussregenpfeifer, Großer Brachvogel, Pfuhlschnepfe, Uferschnepfe, Kampfläufer, Alpenstrandläufer, Bekassine, Flussuferläufer, Dunkelwasserläufer, Bruchwasserläufer, Rotschenkel, Flussseeschwalbe, Steinschmätzer, Kornweihe, Regenbrachvogel, Feldlerche, Wiesenpieper, Rohrweihe, Schwarzmilan, Mäusebussard, Wiesenweihe, Turmfalke,

Bewertung
Frühjahr
75 %
Sommer
60 %
Herbst
90 %
Winter
50 %

SUMMARY

VORLÄUFIGE BEWERTUNG

Vogelbeobachtungsplätze im Gebiet

Polder Glies

Der Polder Glies ist ein Überschwemmungsgebiet im Landkreis Cuxhaven. Er liegt im Naturschutzgebiet "Sellstedter See und Ochsentriftmoor/Wildes Moor", nördlich von Sellstedt. Der Polder hat...

Polder Bramel

Der Polder Bramel ist ein Überschwemmungsgebiet in der Einheitsgemeinde Schiffdorf im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen. Der Polder hat eine Größe von etwa 150 Hektar...

Soltborger Kolk

Der Soltborger Kolk liegt in der Gemeinde Jemgum im Landkreis Leer in Niedersachsen. Der durch Sandentnahme entstandene See ermöglicht vielen störungsempfindlichen Vogelarten einen ruhigen...
Vorheriger ArtikelCäciliengroden
Nächster ArtikelDümmer See

Vogel Hotspot´s an der Nordsee

Aus der Vogelwelt

Vogelbeobachtungs Hotspot ·

Beobachtungsplätze und Gebiete

Vogelbeobachtungshütte KiekkaasteVORLÄUFIGE BEWERTUNG
error: © 2022 www.birding-germany.de