Dienstag, Oktober 4, 2022

Vogelbeobachtung in Brandenburg

Entdecken Sie die Vogelbeobachtungsplätze in Brandenburg Viele Vogelarten fühlen sich in den 27 Vogelschutzgebieten so richtig wohl. Kraniche, Adler, Gänse oder Großtrappen können in Moore, Wasserlandschaften oder Waldgebieten erspäht werden.Unterschiedliche Lebensräume die eine große Vielfalt bedeuten locken über 200 Brutvogelarten an. In Brandenburg wurden insgesamt 352 Vogelarten nachgewiesen. Zudem finden sich jedes Jahr zahlreiche saisonale Gäste ein. Während der Zugzeit im Frühjahr und Herbst finden viele Zugvögel in Brandenburg geeignete Rast- Nahrungs- und Schlafplätze. Im Unteren Odertal überwintern z.B. in jedem Jahr bis zu 1500 Singschwäne. Vogelbeobachtung in Brandenburg

In Brandenburg ist das Untere Odertal eines von insgesamt 27 Vogelschutzgebieten, die zusammen eine Fläche von 648.638 Hektar ergeben. Leider sind allerdings über 40 Prozent der einheimischen Burtvogelarten Brandenburgs, die regelmäßig vorkommen, gefährdet. Veröffentlicht in der 2019 aktualisierten Rote Liste der Brutvögel. Die Anzahl der Vögel die im Offenland leben nimmt ab. Andererseits entwickeln sich Arten wie z.B. Kranich, See- und Fischadler gut.

Brandenburg beherbergt bei insgesamt sieben Arten mehr als die Hälfte des bundesdeutschen Bestands. Damit trägt das Bundesland Brandenburg eine nationale Verantwortung für Arten wie z.B. Wiedehopf, Großtrappe und Drosselrohrsänger. An dem stetig wachsenden Interesse an Vogelbeobachtungen versucht man in Brandenburg gerecht zu werden.

Dazu wurden Beobachtungsstände und Aussichtstürme gebaut, Exkursionen werden angeboten und mit Storchenfesten und Kranichtagen wird versucht, das Herz der Vogelliebhaber beim “Vögel beobachten” höher schlagen zu lassen.

Vogelbeobachtungsplätze

Blankensee und Ungeheuerwiesen

An gleichnamigen See befindet sich der Ort Blankensee ein Ortsteil der Stadt Trebbin im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg. Der Blankensee hat eine Größe von...

Riebener See

Der Riebener See liegt im Naturpark Nuthe-Nieplitz in der Nähe von Rieben, einem Ortsteil der Stadt Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Der See...

Rambower Moor und Rambower See

Das Rambower Moor ist ein Naturschutzgebiet im Landkreis Prignitz im Nordwesten Brandenburgs gelegen. Wenige Kilometer von der Stadt Lenzen entfernt liegt das Rambower Moor,...

Gülper See

Das Naturschutzgebiet Gülper See liegt in der Gemeinde Havelaue am Westrand von Brandenburg, etwa 70 Kilometer westlich von Berlin, im Landkreis Havelland. Der See...

EMPFEHLUNGEN

Aus der Vogelwelt

Neue Vogelbeobachtungsplätze

Naturschutzgebiet Bargerveen

Die Moorschutzgebiete der Grenzbereiche Deutschlands und der Niederlande führt der Internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen seit Jahren zusammen. Bargerveen liegt auf der niederländischen Seite des...

Vogelbeobachtung im Moor

Schweimker Moor und Lüderbruch

Das Schweimker Moor mit dem wieder vernässten Hochmoorkomplex bildet das Zentrum des Vogelschutzgebietes. Vom Land Niedersachsen und dem Landkreis Uelzen wurde in den 1980er...

Großes Torfmoor

Das Naturschutzgebiet Großes Torfmoor ist ein Hochmoor das gemeinsam mit dem Neuenbaumer Moor, dem Alten Moor und den Bastauwiesen eine ausgedehnte Moorniederung ergibt. Es...

Meistgelesen

Vögel beobachten in Brandenburg

.

error: © 2022 www.birding-germany.de